Zum Inhalt springen

zurück

OMNi-BiOTiC® 10 AAD


OB10AAD_AT_Feb19.png


OK
geeignet für Milchallergiker, geeignet für Diabetiker, geeignet für Schwangerschaft/Stillzeit, geeignet für Kinder

  • Diabetiker geeignet
    DIABETIKER
    GEEIGNET
  • Glutenfrei
    GLUTENFREI
  • Laktosefrei
    LAKTOSEFREI
Dies ist ein Webshop nur für Endkundenbestellungen, Fachkreise wenden sich bitte an info@allergosan.at

ab 16,50 €



OMNi-BiOTiC® 10 AAD 

Das Probiotikum zum Antibiotikum.

Für wen ist OMNi-BiOTiC® 10 AAD geeignet?

Antibiotika sind bei Erkrankungen, die durch schädliche Bakterien ausgelöst werden, wahre „Wunderwaffen“. Vielen ist jedoch nicht bewusst, dass der Darm durch diese Medikamente schwer in Mitleidenschaft gezogen wird: Durch die Antibiotika-Therapie werden nämlich nicht nur die schädlichen Bakterien angegriffen, sondern auch unsere „guten“ Darmbewohner radikal dezimiert. Die Folge: ein regelrechter „Kahlschlag“ im Darm! Dadurch können sich schädliche und gefährliche Keime (wie z. B. Clostridium difficile) und deren Giftstoffe rasch vermehren.

Diese Dysbalance im Darm kann in Folge zu Durchfällen, der so genannten Antibiotika-assoziierten Diarrhö, führen. Eine Antibiotika-assoziierte Diarrhoe liegt dann vor, wenn kolikartige Schmerzen und Bauchkrämpfe oder mehr als drei Stuhlentleerungen am Tag auftreten, der Stuhl sehr weich bis flüssig ist und die Stuhlmenge sich deutlich vermehrt hat. Diese Beschwerden können sofort oder auch erst Wochen nach der ersten Antibiotika-Einnahme auftreten.

Mit jeder Antibiotika-Einnahme wird außerdem die Vielfalt (= Diversität) der Bakterienstämme in unserem Darm reduziert. Eine hohe Diversität an Darmbakterien ist jedoch unbedingt notwendig, damit der Darm seinen vielfältigen Aufgaben (z.B. Aufspaltung, Aufnahme und Bildung von Nährstoffen, Produktion von Immunzellen, Liefern von Energie) uneingeschränkt nachkommen kann.

Daher: Bei jeder Antibiotika-Therapie den Darm mit speziellen ausgewählten Darmbakterien (z. B. OMNi-BiOTiC® 10 AAD) unterstützen, um das Gleichwicht der Darmflora zu regulieren!

Wie wird OMNi-BiOTiC® 10 AAD angewendet?

Während der gesamten Antibiotika-Therapie 2 x täglich 1 Beutel OMNi-BiOTiC® 10 AAD (= 5 g) in ca. 1/8 l Wasser einrühren, mindestens 1 Minute Aktivierungszeit abwarten, nochmals umrühren und dann trinken.

Nach der Antibiotika-Therapie möglichst noch 14 Tage lang 1 x täglich 1 Beutel einnehmen.

Im Idealfall sollte zwischen der Einnahme von OMNi-BiOTiC® 10 AAD und dem Antibiotikum ein Abstand von min. 1 Stunde eingehalten werden.

Kinder bis zu 3 Jahren nehmen die halbe Dosierungsmenge.

Empfehlenswert ist die Einnahme auf möglichst leeren Magen. Wenn Sie OMNi-BiOTiC® 10 AAD 2 x täglich einnehmen, empfiehlt sich die Anwendung vor dem Frühstück und vor dem Abendessen.

 

Unser Service in Österreich

 

  • Versandkostenfrei ab 70 EUR
  • Online-Paketverfolgung
  • Lieferung per GLS
  • Erhalten Sie Ihr Paket in 1 - 2 Werktagen
  • Sicher Bezahlen per Kredikarte (Visa, MasterCard), PayPal oder Sofortüberweisung
  • Haben Sie Fragen an uns? Sie erreichen unseren Kundenservice unter 0316 405-305 von Mo. bis Fr. in der Zeit von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.
MasterCard VISA PayPal SOFORT

zurück

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.